Der Andere Verlag

Haben Sie Fragen? - Kontaktieren Sie uns per eMail oder rufen Sie einfach an: (04881) 6804346

Haben Sie Fragen? - Kontaktieren Sie uns per eMail oder rufen Sie einfach an: (04881) 6804346

Sie schicken uns eine PDF-Datei Ihrer Arbeit, üblicherweise im Format A4. Ihre Vorlage skalieren wir verlustfrei auf das gewünschte Buchformat A5 (Typ A) oder B5 (Typ B).

Wir können aber auch jedes andere Format entgegennehmen.

 

Falls Sie nicht über ein Programm zur Erstellung einer PDF-Datei verfügen (z.B. Acrobat Distiller oder ein anderes Programm wie die Shareware pdfmaker), können Sie eine PostScript-Datei liefern.

Wie Sie diese einfach herstellen können, erfahren Sie z.B. in unserer Verlagsbroschüre VADEMECUM, die Sie kostenlos zusammen mit Ihrem unverbindlichen Angebot erhalten.

Ausnahmsweise übernehmen wir Ihre Arbeit auch als Word-Datei.

 

Design Copyrights Web- and Fanpage

  •    Die Übernahme Ihrer Arbeit

    Falls Sie nicht über ein Programm zur Erstellung einer PDF-Datei verfügen (z.B. Acrobat Distiller oder ein anderes Programm wie die Shareware pdfmaker), können Sie eine PostScript-Datei liefern. Wie Sie diese einfach herstellen können, erfahren Sie z.B. in unserer Verlagsbroschüre VADEMECUM, die Sie kostenlos zusammen mit Ihrem unverbindlichen Angebot erhalten.

    Ausnahmsweise übernehmen wir Ihre Arbeit auch als Word-Datei.

     

  •    Vergabe einer ISBN

    Der Verlag vergibt eine der ihm zugeteilten ISBN (International Standard Book Number). Ihr Buch ist damit weltweit für jeden Buchhändler eindeutig identifizierbar und über jede Buchhandlung beziehbar.

  •    Aufnahme in das Verzeichnis lieferbarer Bücher (VLB)

    Das „Verzeichnis lieferbarer Bücher" ist das bibliographische Standardwerk im Buchhandel und Bibliothekswesen. Der Verlag trägt Sorge für eine mindestens zehnjährige Verfügbarkeit und Finanzierung der Führung des Titels im VlB einschließlich Verschlagwortung.

  •    CIP-Titelaufnahme und Aufnahme in die Deutsche Nationalbibliographie

    Der Andere Verlag sorgt ebenfalls für die CIP (Cataloguing-in-Publication) - Titelaufnahme der Deutschen Bibliothek. Die so gelisteten Titel erscheinen u.a. in einem wöchentlichen Neuerscheinungssofortdienst (Reihe N), der an rund 2.000 Buchhändler, Bibliotheken und Institute im In- und Ausland gesendet wird. Außerdem schickt der Verlag zwei Pflichtexemplare an die Deutsche Bibliothek in Frankfurt a. M. und eins an die zuständige Landesbibliothek.

  •    Werbe- und PR-Maßnahmen

    Auf der Webseite des Verlages können im „Bookshop" alle Werke unkompliziert direkt gegen Rechnung versandkostenfrei bestellt werden. Hier sind gegebenenfalls über die „Detailseiten" auch Zusatzinformationen abrufbar, die von den Autorinnen/Autoren zur Verfügung gestellt werden sollten. Die Detailseiten haben eine eigene URL, können also direkt, ohne umständliches Weiterhangeln durch verschiedene Unterverzeichnisse, „verlinkt" bzw. angewählt und auch in Suchmaschinen eingetragen werden. Der Link wird den Autorinnen und Autoren per eMail mitgeteilt.

     

    Ihr Buch ist unmittelbar ab Erscheinen auf der Seite www.buchhandel.de verfügbar, die von der „MVB Marketing- und Verlagsservice des Buchhandels GmbH", der Nachfolgeorganisation der Buchhändlervereinigung, geführt wird. Die MVB ist auch für das VLB zuständig, die Kataloge sind miteinander verzahnt.

     

     

    Seit November 2007 nimmt der Verlag an dem auf der Frankfurter Buchmesse 2007 erstmals vorgestellten Projekt libreka! teil. Die libreka!-Internetplattform wird die Online-Volltextrecherche in allen Büchern des Verlages ermöglichen. libreka! befindet sich noch im Aufbau, trotzdem ist der Verlag bereits mit fast Eintausend Titeln vertreten.

     

    Beliebige Suchworte werden im Kontext der Seite angezeigt. Der Suchende wird so zu den für ihn relevanten Titeln geführt und kann zugleich fundiert entscheiden, ob die Anschaffung eines Buches für ihn sinnvoll ist. Geplant sind Schnittstellen zu den großen Suchmaschinen, sodaß eine Suchworteingabe z.B. in Google auch zur libreka!-Plattform und den entsprechenden Buchinhalten bzw. Büchern führen wird.

     

    Amazon.de (bzw. Amazon.com) ist u.a. einer der größten weltweit operierenden Online-Bookshops. Auch hier werden Ihre Titel von uns gemeldet, teils sogar mit Kommentar. Die Amazon-Seiten sind so aufgebaut, daß auch Sie als Autor/in Ihr Werk direkt selbst kommentieren können oder Leser eine Rezension verfassen. Wir liefern weltweit ab Amazon.de.

    Von jeder Neuerscheinung geht ein Exemplar an den „ABC Advanced Book Catalog" (www.ABCatalog.de). Alle Bücher werden hier mit Titelblatt, Vorwort, Inhaltsverzeichnis, Sachwortregister, Klappentext und Autoreninformationen aufgenommen. Auf der Site „www.DeutschesFachbuch.de" sind die Werke in gleicher Weise aufgenommen und natürlich zu beziehen.

  •    Autorenvergütung der Verwertungsgesellschaft Wort

    Der Verlag unterstützt Sie bei der Inanspruchnahme der Autorenvergütung:

    Zusammen mit Ihrer Bücherlieferung erhalten Sie von uns ein bereits weitgehend ausgefülltes Meldeformular der VG Wort, das Sie nur noch um einige persönliche Angaben ergänzen, unterschreiben, in den beigefügten, von uns bereits frankierten Fensterumschlag stecken und abschicken müssen.

    Die Höhe dieser einmaligen Vergütung wird jährlich neu festgesetzt. Sie betrug zuletzt (2011) 800,00 Euro bei einem Umfang von 101-300 Druckseiten.  Die Ausschüttung erfolgt regelmäßig in der Mitte des Folgejahres (1. Juli) nach dem Erscheinen, die Meldefrist endet am 31. Januar 0.00 Uhr des Ausschüttungsjahres. Bereits erschienene Bücher können noch bis zu zwei Jahre nach Erscheinen gemeldet werden.

    Voraussetzung für die Vergütung ist eine angemessene Verbreitung in wissenschaftlichen Bibliotheken der Bundesrepublik Deutschland. Berücksichtigt werden nur Werke, die in mindestens zwei regionalen Verbundsystemen mit mindestens fünf Standorten nachgewiesen sind. Archivbibliotheken (Deutsche Bibliothek Frankfurt und Deutsche Bücherei Leipzig) oder allgemeine öffentliche Bibliotheken (Stadtbibliotheken u.ä.) zählen dabei nicht. Zur Überprüfung dieser Verbreitung dient der VG Wort der Karlsruher virtuelle Katalog (KVK), über den der Bestand nahezu aller wissenschaftlicher Bibliotheken der Bundesrepublik zugänglich ist. Der KVK ist im Internet unter

    www.ubka.uni-karlsruhe.de/kvk.html zu erreichen.

    Seit den 1998 durchgeführten Änderungen bei den Verteilungsplänen Wissenschaft der VG Wort richtet sich die „Höhe der Vergütung...nach dem Umfang eines Buches. Dieser ist vom Urheber auf Anforderung zu belegen." Die „Bücher (werden) unabhängig von ihrem Format...bewertet." (Zitate aus dem VG Wort Report vom Oktober 1998)

    Daraus folgt u.a.: Aufgrund unseres Finanzierungsmodells ist es für Sie als Autor/in eines weniger umfangreichen Werkes letztlich auf jeden Fall günstiger, das Buch auf wenigstens 100 Druckseiten zu formatieren.

  •    Garantierte Mindestauflage

    Der Andere Verlag garantiert und bescheinigt die von Ihrer Promotionsordnung vorgesehene Mindestauflage für die Verbreitung durch den Buchhandel (meist 150 Exemplare).

  •    Fünfundzwanzigjährige Liefergarantie

    Ihr Werk bleibt mindestens 25 Jahre lieferbar. Wenn die Erstauflage vergriffen ist, wird nachgedruckt, natürlich ohne irgendwelche Kosten für Sie. Selbstverständlich erhalten Sie auch weiter Ihr Autorenhonorar. Falls der Verlag Ihren Titel - nach frühestens 25 Jahren - endgültig aus dem Programm nehmen und zur Makulierung vorsehen sollte, schicken wir Ihnen die Restauflage gerne zu. Sie tragen dann lediglich die Versandkosten.

  •    Verlagsbetreuung

    Schon während des Entstehens Ihrer Arbeit finden Sie in uns bei auftretenden Fragen oder Problemen jederzeit einen Ansprechpartner. Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail (autoren@der-andere-verlag.de) oder rufen Sie uns an(04881) 6804346.

  •    Kontrollfahne und Lieferfristen

    Zwischen der Abnahme der von uns obligatorisch und kostenlos gelieferten Druck- bzw. Kontrollfahne (einem noch ungebundenen, aber seitenrichtigen Ausdruck Ihres Buches) durch Sie und der Auslieferung der Bücher liegen normalerweise  drei bis vier Wochen. Die Herstellung der Kontrollfahne erfolgt in der Regel innerhalb innerhalb von 1-2 Tagen.

  •    EXPRESS

    Es ist die gesamte Abwicklung in 10 Tagen möglich. Die zusätzlichen Kosten betragen EUR 75,00 einschl. MWSt.

    Für weitere Beschleunigung kontaktieren Sie uns bitte rechtzeitig--wenn z.B. das Cover frühzeitig fertiggestellt werden kann und bei Druckfreigabe des Innenteils durch Sie bereits vorliegt, können Druck und Bindung oft in 1-2 Tagen durchgeführt werden.